Slide background

Wir bieten unseren Kunden eine ausgesprochen breite Auswahl von Beschlägen namhafter Firmen, wie z. B. Roto oder Hautau und Sigenia an. Hier sind wenig Grenzen in der Auswahl von Material, Form, Gestaltung und Funktionalität gesetzt. Gerne unterbreiten wir Ihnen hierzu ein spezielles Angebot nach Ihren Vorstellungen.

Fensterbeschläge

Dreh- und Kippbeschläge

Eines haben Fenster, auch wenn sie noch so unterschiedlich erscheinen mögen, gemeinsam: den Dreh- oder Dreh/Kipp-Beschlag. Egal ob Ihre Fenster oder Fenstertüren aus Holz, Kunststoff und Aluminium gefertigt sind. Ob einflügelige oder zweiflügelige Elemente (mit oder ohne Setzholz) oder auch ob Schräg- oder Rundbogenfenster - wir haben den richtigen Beschlag für Sie. Natürlich auch in den entsprechenden AhS-Sicherheitsklassen.

Ladenbeschlag

Ein Fensterladen funktioniert und wirkt erst durch den richtigen Ladenbeschlag. Je nach Anwendungsbereich kann man zwischen geraden, gekröpften und verstellbaren sowie gelb-verzinkten und schwarz-verzinkten Beschlägen wählen. Eine einfache und schnelle Montage ist auch bei der Altbausanierung und Rohbaubestückung gewährleistet.

Fenstergriffe

Fenstergriffe gibt es in vielzähligen Griff-Formen aus Aluminium, Messing, Edelstahl und Kunststoff. Neben dem Standard-Griff gibt es zusätzlich noch die Varianten „abschließbar mit Schlüssel“ und „abschließbar mit Knopf“. Für die Balkon- oder Terrassentür werden spezielle Fenstergriffe benötigt, wie z. B. der niedere Drücker außen oder die sogenannten Glasfalzgriffe - damit der Rollladen weiterhin geschlossen werden kann.

Türbeschläge

Drückergarnituren

Bei der Auswahl einer Drückergarnitur ist maßgeblich der Einsatzort - also die Tür - entscheidend. Man unterscheidet z. B. Innen- und Außen-, Objekt-, Feuerschutz- und Fluchttüren. Wie die Türgriffe sind auch die Drückergarnituren in den Materialien Edelstahl, Aluminium, Messing, Bronze und Kunststoff erhältlich.

Türschließer

Bodentürschließer

Hier sagt der Name bereits aus, wo der Türschließer montiert wird: im Boden. Dadurch ist er praktisch nicht zu sehen und wird bevorzugt bei Glas- sowie bei Pendeltüren eingesetzt.

Obentürschließer

Wie der Name schon sagt werden Obentürschließer oben an der Tür (und am Türrahmen) montiert. Es gibt diese in den Ausführungen mit Gestänge und Gleitschiene, sowie mit elektromechanischer Feststellung und integrierter Rauchmeldezentrale

Unsichtbare Türschließer

Die unsichtbaren Türschließer werden entweder in den Türfalz oder in den Türrahmen eingelassen und sind somit bei geschlossener Tür nicht zu sehen.

Schnellkontakt